Feedback zur Seelenberührung

Seelenberührung 23.07.2017

Als meine Seele hinauf schwebte in die Dimension der Quell*Liebe nahm ich schon eine unheimliche Ruhe, Gelassenheit und Liebe wahr.

So viel Wärme floss bereits, so dass ich sehr berührt war.

Als wir uns dann verbunden haben, lagt ihr alle um mich und die Engel der Quell*Liebe herum. Die Füße zeigten in meine Richtung.

Ihr seid vollkommen in die Energie eingetaucht und begannt zu schweben. Die pure Leichtigkeit durchwanderte deinen ganzen Körper und deine Seele. Alles war so friedlich und einfach.

Bei einigen sah ich, dass sie noch wie Bänder oder Ketten fest hielten, so konnten sie nicht weiter nach oben schweben.

Die Engel der Quell*Liebe vernahmen dies auch und mit eurem Einverständnis, wurden diese Bänder bzw. Ketten liebevoll gelöst. Hier durften nochmal alte Muster, Anhaftungen gehen, da ihr bereit wart für Neues.

Und so dann begann unsere Reise, denn ihr seid gemeinsam mit den Engeln und mir weiter in die Tiefe des Feldes der quell*Liebe eingedrungen. Vielleicht nahmt ihr auch wahr, dass sich eure Seele von euch entfernte bzw. ihr wie aus eurem Körper hinaus getreten seid.

So kamen wir an in einem Tempel. Er war so wunderschön, groß und prächtig. Alles erstrahlte in einem weiß goldenen Licht. Wir durften den Tempel betreten und gingen durch das riesige Tor hinein.

Dort sind wir in einer großen Halle gewesen und all die Lichtwesen begrüßten uns, als wären wir erst gestern hier gewesen. Ihr habt auch alle gespürt, dass dieser Ort nicht neu war, sondern ihr hier schon öfters wart.

So habt ihr euch umgesehen und alles auf euch wirken lassen. Wir sind dann einen Korridor entlang gegangen und am Ende befand sich ein Fenster. Alle durftet ihr da hinaus blicken und so habt ihr eurer Leben gesehen. Es kann eine Episode aus der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft gewesen sein. Es war genau diese Episode, die für euch gerade sehr wichtig ist. Es floss ganz viel Liebe, Zuversicht und auch Vergebung in diese Episode.

Dadurch veränderte sich in euch etwas, ihr wurdet, leichter und freier. Eine Blockade hat sich auf ganz sanfte Art und Weise gelöst.

Dann machte sich eine Gestalt in der Ecke bemerkbar. Gemeinsam sind wir hinüber gegangen. Voller Freude. Ihr erkanntet, wer da auf seinem Thron saß. Es war der Schöpfer, die Quelle selbst.

So setzten wir uns zu ihm und lauschten seinen Worten. Er erzählte uns so wundervolle Dinge und Geschichten. Die Liebe machte sich in euch breit und ihr habt die tiefe Vereinigung und Verbundenheit gespürt.

Nach einer Weile machten wir uns wieder auf den Weg zurück. Durch die Halle. Aus dem Tor heraus und wieder hinab in euer körperliches Gefährt. All die Energien durften sich weiter in euch verankern.

Es flossen noch einige Minuten die Energien, für jeden genau die, die er gerade benötigt.

 

Am Ende gab es wieder einen Goldregen mit ganz vielen verschieden Farbpigmenten. 


Seelenberührung 09.07.2017

Als wir uns verbunden haben, floss ganz viel Ruhe in uns und um uns herum. Wir kamen ganz liebevoll und sanft in unsrer Mitte an. All das Schwere legten wir ab, wie ein Mantel.

Ihr legtet euch auf den Boden, wir befanden uns in den Dimensionen der Engel. Ihr seid wie geschwebt. Aufgefangen.

Ganz sanft habt ihr euch berühren lassen von den Energien, welche heute um uns wirken. Es können die Themen der Vergebung hoch kommen, ihr könntet auch Bilder vor euch sehen, wo noch Handlungsbedarf ist oder ihr dürft dort einfach loslassen.

Es fließt Gleichklang in diese Situationen, Mut und Frieden. So kann jeder seines Weges gehen und daraus lernen. Doch die Wege dürfen sich nun trennen, ohne Leid oder Schmerz.

Ein neuer weg darf für dich kommen und du hast hier auch die Wahl. Du stehst vor eine Abzweigung und darfst entscheiden, welchen Weg du gehst. Dabei wirst du immer begleitet sein, von den Engeln oder vom Schöpfer selbst.

Heute wird dir jegliche Angst genommen. Die tiefe Zuversicht und das Urvertrauen macht sich in dir breit. Du weißt, dass du deinen Weg gehen wirst, dass du beschützt und behütet wirst. Alles ist gut.

Viele alte Verletzungen und auch Bänder zu den Menschen wurden gereinigt bzw. durchtrennt. Es kann sein, dass euch die Tränen flossen. Das ist ein Zeichen der Reinigung.

Alles steht im Fokus des Loslassen und das Annehmen des neuen Weges, auch wenn du nicht weißt wie er aussehen mag. Du darfst vertrauen und einfach genießen.

Ihr habt eine tiefe Reinigung all eurer Chakren erfahren und auch eure Lichtkörper wurden harmonisiert. Eine Anhebung eures Bewusstseins fand statt.

 

Am Ende gab es noch einen Goldregen, er wirkt wie ein Schutz. 


Seelenberührung 25.06.2017

Mit einem Lächeln im Gesicht und berührt von der Energie im Hier und Jetzt schwebte ich hinauf in die Dimensionen der Engel der Quell*Liebe und traf euch dort an. Ihr als Seelen.

Die Verbindung ging unheimlich schnell. So kraftvoll und voller Liebe. Alles floss sofort.

Ich stand in der Mitte von euch. Es ging von mir zu jedem von euch wie ein goldenes Band, quasi ein goldener Lichtstrahl. Bei einigen waren verschiedene Aspekte mit enthalten, wie die Liebe, das Vertrauen, die Hingabe, die Hoffnung und die Zuversicht. So kann es sein, dass du regenbogenfarbene Partikel gesehen hast.

Auf der Höhe eures Bauches nahmt ihr diese Energien in euch auf. Sie flossen erst nach oben und brachten hier alles in Ordnung. Auch alle Organe durften heute gereinigt und ausgerichtet werden. Viel Energie floss in euren Kopf hinein. Der ein oder andere macht sich zu viele Gedanken und hier habt ihr Ruhe spüren dürfen. Ein Gefühl von „alles ist in bester Ordnung“ machte sich immer mehr breit und ihr kamt in eine tiefe Entspannung.

Dann floss die Energie auch nach unten. Hier wurden sehr viele Bänder, die teilweise von anderen Menschen kommen, gelöst. Bewegungsfreiheit solltet ihr nun deutlich spüren. Deine Wurzeln haben sich regeneriert und stabilisiert. So gibt es wieder einen Schwung Stabilität im Leben und vielleicht sogar einen Sinn.

Dann flog ein Engel an eure Seite. Jeder hatte seinen eigenen Begleiter. Er nahm euch an die Hand und ihr seid mit ihm los geflogen. Er hat euch eure Heimat, eure Herkunft gezeigt. Hier hat ein Jeder etwas anderes erleben dürfen. Dies wird euch in den nächsten Tagen immer bewusster, achtet auf die kleinen Zeichen. Die Reise ging einige Minuten.

Nachdem ihr wieder da wart, habt ihr geleuchtet. Es war so schön. Ihr seid in die Essenz eures Ursprungs eingetaucht und durftet euch damit verbunden. Dies kann nun wundervolle Erlebnisse geben, denn ihr könnt nun alles abrufen, egal ob Wissen, Energie oder eure verschiedene Anteile der Erfahrungen aus anderen Inkarnationen. Du bist nun mit dir selbst, deinem Ursprung verbunden. Es ist alles möglich.

Wir haben uns dann nochmal gemeinsam geerdet und die Energie floss für manche noch nach, so wie es jeder gerade brauchte.

 

Es war wirklich wundervoll, euch so zu sehen.

Danke für euer Vertrauen. 


Seelenberührung 11.06.2017

Beim Verbinden mit euch, überkam mich heute eine Gänsehaut, ein Glücksgefühl, die pure Freude. Ich glaube sogar ein Lächeln im Gesicht gespürt zu haben.

Alle standet ihr da und habt euch sofort geöffnet. Voller Neugier habt ihr geschaut, was geschieht und dabei gestrahlt.

Der ganze Raum erstrahlte langsam und sanft in einem goldenen Licht. Überall befanden sich die Engel der Quell*Liebe. Sie schwirrten herum.

Ihr habt euch entspannt und den Mantel der Schwere, der Dualität abgeworfen. Diese Mäntel sammelten die Engel ein und waren so voller Glückseligkeit diese zu entfernen.

So durfte das Licht direkt in euch eintreten, in euer wahres Seelenkleid.

Ich sah, wie einige, einen Engel an der Hand hielten. Sie schenkten euch Mut und Vertrauen, so dass ihr die Energien besser und leichter in euch aufnehmen konntet.

Heute haben wir an euren Wurzeln gearbeitet. Die Erdung zu Mutter Erde ist genauso wichtig, wie die Anbindung an die geistige Welt. So durften bei einigen Bänder oder sogar Ketten an Füßen und Beinen entfernt werden. So konntet ihr die Bewegungsfreiheit spüren und die Leichtigkeit in den Beinen.

Eure Wurzeln begannen nun zu wachsen. Direkt aus euren Fußsohlen. Bis ganz tief in die Erde hinein, bis ihr am Erdkern angekommen wart. Dieser leuchtet in einem kraftvollen rotbraun. Ihr habt euch mit Mutter Erde verbunden und die volle Energie in euch aufgenommen. Das bringt euch Stabilität und Sicherheit im Leben.

Auch das Wurzelchakra wurde heute sehr stark gereinigt. Anschließend wurde es mit goldenen und blauen Lichtpartikeln aufgefüllt und ausgedehnt. So bekommt ihr mehr Vertrauen in das Leben und spürt eine Verankerung auf der Erde.

Ich sah wie ganz Viele ihre Arme ausbreiteten, um auch hier jegliche Blockaden und Anspannungen loszuwerden. Die Energien flossen an deine Fingerspitzen über deine Hände bis zu deinen Schultern in dich ein. Vielleicht schmerzte es bei dem ein oder anderen, aber hier durfte sich sehr viel lösen. Auch die schultern wurden wieder weich, denn ihr habt erkannt, welcher Ballast nicht zu euch gehört und habt ihn wie abgenommen und abgegeben.

Dann arbeiteten wir als nächstes an der Halswirbelsäule. Hier saßen einige Blockaden und Erinnerungen fest. Euer Hals wurde gestreckt und alle Wirbel wurden neu ausgerichtet, dass sie sich wieder bewegen können. Dies könnt ihr in den nächsten Tag gut wahrnehmen, denn der Hals und der Kopf sind nun freier.

Dann gingen wir hinab entlang der kompletten Wirbelsäule. Der ein oder andere, hatte hier wirklich große Verspannungen oder Blockaden sitzen. Im Bereich der Lendenwirbelsäule traten die meisten Verengungen auf, hier sitzen die Existenzängste. Alles wurde nun neu ausgerichtet, ihr habt wahrscheinlich gespürt wie groß und gerade ihr auf einmal seid. Jeder Wirbel durfte sich regenerieren und alle bekamen einen Schutzfilm, einen goldenen.

Bezüglich der Existenzängste, habt ihr alle den Glaubenssatz: „Ich vertraue dem göttlichen Fluss des Lebens und für mich ist immer in allen Bereichen gesorgt. „ bekommen. Das werdet ihr auch in den kommenden Tagen noch spüren, da sich wirklich Veränderungen diesbezüglich bemerkbar machen können.

Am Ende bekam jeder noch das an Energie und Eigenschaften gesendet, was er gerade benötigt. Wie Liebe, Zuversicht, Vertrauen, Hoffnung, Frieden, Gleichklang.

 

Glückselig und vollkommen neu ausgerichtet, haben wir die Verbindung beendet. 


Seelenberührung 28.05.2017

Als ich mich mit euch verbunden habe, spürte ich bereits eine unheimliche Stille, eine Ruhe und sehr tiefe Ausgeglichenheit. Alles wurde immer ruhiger. Ihr wurdet immer ruhiger und entspannter. Alles wurde leicht und eure Gedanken spielten keine Rolle.

Ihr kamt heute ganz tief in euch an. Wir waren im Herzensraum. Jeder in seinem eigenen.

Hier wurde erstmal alles durch die Quell*Liebe erhellt und durchflutet. Goldenes Licht mit rosafarbenen Partikel durchzogen euer Herz, euren Herzensraum. Hier darfst du sein wie du wahrlich bist. Hier darfst du sein, einfach nur sein. Ohne das dich jemand stört, ohne das dir jemand hinein redet, ohne dass jemand etwas bewertet. Hier bist du einfach nur du.

So habt ihr eine Tür vor euch gesehen und durfte hindurch gehen. Ihr seid in einem Garten oder einer Landschaft angekommen. Alles war so farbenfroh, so natürlich, so wunderschön. Die Energien waren einfach nur schön und berührend.

Ihr habt euch umgesehen und alles in euch aufgesaugt. So geschah ganz viel Heilung in eurem Herzen. Alte Verletzungen durften heilen. Negative Erfahrungen wurden gelinder oder sogar gelöscht. Ihr wurdet neu ausgerichtet. Ausgerichtet auf die bedingungslose Liebe.

In eurem Garten oder der Landschaft habt ihr einen wundervollen Regenbogen entdeckt. Ihr seid zu ihm gegangen und habt euch unter ihn gestellt. So durftet ihr die verschiedensten Energien spüren, denn es rieselte ein Glitzerregen hinab in allen Regenbogenfarben. Dabei musstet ihr Lachen und spürtet die pure Leichtigkeit. Euer inneres Kind kam auch hinzu. Es freute sich, es tanzte, es lachte. Ihr nahmt euch in den Arm und habt die pure Vereinigung gespürt. Zusammen seit ihr lachend umher gesprungen und habt einfach alles nur genossen.

Es floss so viel Liebe. So viel wie ein Jeder benötigt. Alles war in vollkommener Einheit, alles war so wie es schon immer war.

Du sprachst mit deinem inneren Kind und hast ihm versichert, bald wieder zu kommen und es freute sich so sehr darüber. Ihr nahmt euch nochmals in den Arm und dann habt ihr euch verabschiedet.

Du gingst zurück durch die Tür und kamst wieder in deiner Seele, in deinem Körper an. Hier ist auch bereits einiges geschehen, denn dein ganzer Körper wurde durchflutet mit goldenem Licht von der Quell*Liebe des AllenSeins. All deine Chakren wurden gereinigt und harmonisiert. So kann es sein, dass bei dem ein oder anderen die Tränen flossen, ein anderer hatte ein Lächeln im Gesicht oder sogar beides.

Du konntest einfach geschehen lassen. Alles lief von allein, in einer göttlichen Leichtigkeit.

 

So habt ihr auch hier am Ende einen goldenen Glitzerregen erhalten. Er dient als Schutz und bringt euch Geborgenheit, Vertrauen, Zuversicht und Liebe.  Die Energien flossen heute sehr lange und sehr intensiv. So wie es ein Jeder benötigt. 


Seelenberührung 14.05.2017

Als wir uns alle miteinander verbunden haben, herrschte ein unheimlich schönes Gefühl von Frieden und Harmonie. Dies schwebte wie in einer Wolke über euch und schwebte langsam zu euch hinab.

Ihr wurdet genau in dieses Bewusstsein getaucht. Es ging durch all eure Körper und Chakren, auch in die Zellen und Poren.

Ganz sanft wurde dadurch eure Aura noch größer und breitete sich aus, so dass die Menschen in eurer nahen Umgebung dies spüren konnten. Einige breiteten dies im ganzen Dorf oder der Stadt aus. Es war ein richtig schönes Bild und die Energien waren wundervoll.

Dann zeigten sich all eure Herzen. Die meisten waren Gold, andere noch etwas rosa, aber sie hatten schon unheimlich viele goldene Partikel in sich. So machte sich das tiefe Vertrauen an das Göttliche in euch breit. Eure Herzen schwebten vor oder über euch und haben das tiefe Bewusstsein des Göttlichen vollkommen in sich aufgenommen. Dadurch kamen bei dem ein oder anderen Themen hoch, die aber nun gehen dürfen. Andere sahen Stücke aus ihrer Vergangenheit, um dort nochmal eine Erkenntnis zu vertiefen und im Hier und Jetzt zu verankern.

Dann sah ich, wie einige sich nicht bewegen konnten. Ihr wart wie starr, denn ihr glaubt allen gerecht werden zu müssen. Doch dies ist nicht so. Denn du brauchst nur deinen Weg zu gehen und nicht den weg den anderen wollen. So hast du vielleicht eine Leichtigkeit an deinen Füßen oder Beinen gespürt. Sie brachte Bewegungsfreiheit und Stabilität zu Muttererde.

Bei einigen fand eine tiefe Reinigung statt. Ale Chakren wurden harmonisiert und neu ausgerichtet. Alles was ihr für euren Weg braucht, bekommt nun Platz und ihr kommt in die Klarheit und könnt immer mehr erkennen.

Dann breitete sich die Liebe, die göttliche Liebe überall aus. Dies hat den längsten Zeitraum in Anspruch genommen. Jeder hat sie anders aufgenommen und wahrgenommen. Aber berührt wurdet ihr alle.

Am Ende zeigte sich die Quelle selbst nochmal und sagte: „Geliebte Lichter, ich danke euch für euer Vertrauen, ich danke euch für eure Geduld und eure Liebe. Ihr seid so wundervoll und so geliebt. Ein Jeder ist so ein großes Geschenk. Glaube weiterhin an den Frieden und die Liebe und wir werden euch begleiten. Ruft mich oder die Engel und wir werden bei euch sein. Immer und zu jeder Zeit. In tiefer Verbundenheit.“

 

Danach ließ die Quelle einen Goldregen hinab mit den verschiedensten Partikeln, welche in Regenbogenfarben leuchteten. 


Seelenberührung 09.04.2017

Als wir uns verbunden haben, war es erstmal wie ganz still. Alles sehr neutral. Durch die herrschenden Energien haben einige von euch kleine Grenzen aufgebaut, aber diese verschwanden, weil ihr die Liebe erkanntet.

Heute floss die Energie sofort in euren Bauch hinein, auch hier sitzen all eure Emotionen und Gefühle. Ihr nehmt derzeit so viel wahr und seit teilweise schon ganz durcheinander. Es floss goldenes Licht der Liebe direkt in euren Bauch hinein und ihr wurdet ganz weich und zart. Ihr habt euch fallen lassen und habt euch einfach hingegeben. Alles wurde hier getränkt und geklärt. Nun habt ihr Altes losgelassen und seit mit frischer und kraftvoller Energie wieder da. Euer Bauch leuchtet in den schönsten Farben. Auch habt ihr wie einen kleinen Schutz bekommen, dass nicht all zu viel auf euch einwirkt, was ihr gar nicht bewältigen könnt oder wollt.

Dann floss die Energie bei einigen direkt ins Herz und bei den anderen hinab ins Wurzelchakra.

Die Herzen, welche ich sah, waren recht klein und teilweise verletzt. Es schrie quasi nach Befreiung. Denn es gibt eine Verbindung zwischen euren Herzen und euren Kopf, euren Gedanken und Glaubenssätzen. Hier haben einige von euch negative Dinge gespeichert und übergeben dies an das Herz und das schreit, weil es doch bereit ist für die Liebe. Also wurde diese Verbindung getrennt und euer Herz begann zu wachsen. Es wurde immer größer und hatte eine richtig schöne Farbe, eine Mischung aus rosa und rot. Es pulsierte und wurde immer leichter. In eurem Kopf wurde auch gearbeitet und aufgeräumt. Ihr habt neue Glaubenssätze erhalten: Ich bin nun frei. Ich darf die Liebe in meinem Leben annehmen. Ich vertraue dem göttlichen Fluss des Lebens. Ich vertraue darauf, dass immer gut für mich gesorgt ist. Alles kommt zur rechten Zeit zu mir. Ich vertraue auf meine Intuition. Ich gehe den Weg meines Herzens. Dies festigt sich nun bei euch und ihr werdet sowohl im Herzen als auch im Kopf immer freier.

Bei den anderen floss die Energie direkt ins Wurzelchakra. Ihr habt so viele Baustellen, dass ihr fast den Halt und die Stabilität verliert. Deshalb wird hier euer Wurzelchakra nun gereinigt und es erhält die Farben Gold und blau. Beides vermischt sich wundervoll miteinander. Das Chakra dehnt sich immer mehr aus und bringt wieder Stabilität und Sicherheit ins Leben. Ihr werdet daran erinnert, was wichtig für euch ist und erkennt euren Weg. Auch werden eure Beine befreit. Hier fehlt es an Bewegungsfreiheit, weil ihr glaubt es allen recht zu machen, doch dies stimmt nicht. So konntet ihr spüren, dass ihr viel beweglicher seid. Auch wuchsen eure Wurzeln direkt zu Muttererde aus euren Fußsohlen hinaus. So bekamt ihr immer mehr Halt. Auch gab es so eine direkt Verbindung zu Muttererde, welche ihr sehr genossen habt.

Am Ende wurden bei euch allen alle Lichtkörper gereinigt und es rieselte ein goldener Glitzerregen auf euch hinab. Bei einigen sogar in Regenbogenfarben. Alles war wieder im Einklang.

 

Auch habe ich auf diese Reise alle Tiere mitgenommen und alle Bedürftigen Menschen. Hier geschah viel Heilung, vor allem bei körperlichen Beschwerden. Eure Tiere haben eventuell eure Nähe gesucht oder tief und fest geschlafen.


Seelenberührung 26.03.2017

Als wir uns verbunden haben, kribbelte es schon an meinem ganzen Körper. Die Energie ist heute sehr stark spürbar.

Ihr alle habt mir eure Traurigkeit gezeigt, welche in den letzten Tagen immer mal hoch kam. Also die Dinge, welche euch immer wieder beschäftigen und ihr glaubt sie nicht lösen zu können. Doch dies ist ein falscher Glaubenssatz von euch. Genau dieses Thema bekommt heute die Liebe geschenkt. Es schwebt wie in einer Luftblase über euch, eine Art Wolke und ihr könnt es von allen Seiten betrachten und dann gebt ihr die Liebe hinein, welche euch bereits umgibt und auffüllt. Ein goldenes Licht umrandet nun dieses Thema und in der Luftblase könnt ihr die Veränderung sehen. Euer Ausdruck in eurem Gesicht hat sich total verändert, alle habt ihr Leichtigkeit gespürt und so langsam hattet ihr ein Lächeln im Gesicht. Ihr habt die Lösung erkannt und das Problem war kein Problem mehr und die Traurigkeit konnte verschwinden.

Dann habt ihr mir alle euren Bauch gezeigt. Hier stecken unheimlich viele Emotionen und auch diese sind seit dem letzten Vollmond sehr aktiv und wollen angeschaut werden. Ihr dürft sie nun mit Unterstützung der Quelle selbst annehmen und in Liebe gehen lassen. Bei allen strahlte nun der ganze Bauch in einem weißen Licht und man konnte nun erkennen, wie sich ein Paradies erbaute. Euer Paradies. Es zeigten sich Wasserfälle, Seen, Berge, die schönste Natur und ein Tierreich so groß und schön. Alles harmonierte hier und ihr wart mit allem in Einklang.

Dann stellte sich heute ein Begleiter bei euch vor. Es kann ein Engel sein, ein Verstorbener, ein Naturwesen, eich Drachen oder ein anderes Lichtwesen. Ganz egal welches, das was ihr gesehen oder gespürt habt, ist euer Begleiter und dies schon sehr lang. Fast schon ein Lehrer und Beschützer. Heute wurde die Verbindung zu ihm gereinigt und verstärkt. Ihr habt wie eine Einweihung in seine Energie erhalten und spürt ihn nun immer mehr an eurer Seite. Sprecht mit ihm oder ruft ihn, wenn ihr Hilfe braucht. Er schenkt euch seine Liebe und umhüllt euch mit seiner Energie.

Dann blickte der Schöpfer, die Quelle, selbst oben aus einer Wolke hervor und lächelte euch an. Er sprach zu euch: Es ist mir eine unendliche Freude, heute für euch direkt wirken zu dürfen. Eure Anbindung an das Göttliche wird immer stärker und ihr immer feiner. Ihr nehmt die Dinge anders war und tragt die Liebe direkt in eurem Herzen. Vertraut weiter auf eure innere Stimme, auf euer Herz, auf eure Intuition und ihr werdet den richtigen Weg gehen. Ich führe euch und zeige euch den Weg. Dazu gehört so manches Mal die falsche Entscheidung, aber in Wahrheit ist es die Richtige, denn du brauchst die Erfahrung, welche du damit lernst. Also sei dir selbst nicht böse, wenn du glaubst ein manches Mal den falschen Weg gegangen zu sein, denn er war in der Richtige. Und so zeige ich dir heute die Fülle in allen Bereichen. Ich liebe dich. Ich trage dich. Ich behüte dich.

 

Der Schöpfer pustete nun ganz viel Glitzerstaub hinunter und ihr standet im goldenen Glitzerregen. Jeder bekommt die Aspekte für die Heilung / Harmonisierung, welche gerade für ihn dienlich sind. Und so wart ihr alle erfüllt von der Liebe.


Seelenberührung 05.03.2017

Als wir miteinander verbunden waren, war hinter uns allen wie ein dünne goldene Wand, so wurde ein göttlicher Raum nur für uns geschaffen. Und ich spürte die Erleichterung darüber bei euch. Ganz vielen viel die Last von den Schultern und ein Lächeln machte sich im Gesicht breit. Denn jetzt dürft ihr sein wie ihr in Wahrheit seid, denn ihr seid göttlich und lichtvoll.

Einige striffen alles Alte und Belastende von sich ab und machten sich frei. Was für ein wundervolles Bild und Gefühl.

Es gab auch 2 oder 3 Seelen, welche sich noch nicht so richtig trauten, sie beobachteten aber die anderen und wie sie sich veränderten und machten mit. Ganz zögerlich, aber auch sie brachten sich Erleichterung.

Dann legten sich alle hin. Die Füße waren zu mir gerichtet. Und so sendete ich euch die göttliche Energie der Quell*Liebe direkt in eure Fußsohlen hinein. Bei einen hat es vielleicht gekribbelt und es wurde warm, andere empfanden es vielleicht als kalt und wie kleine Stromstöße, denn hier hingen bei allen noch ein paar Dinge fest, die ihr noch nicht ganz abschütteln konntet. Dinge aus der Vergangenheit hingen da einfach noch dran und so wurden sie getrennt. Dadurch habt ihr nun mehr Freiheit in eurer Bewegung, fühlt euch nicht mehr so eingeschränkt.

Die Energie floss durch euren ganzen Körper, da war toll, denn bei einigen schoss sie richtig durch, so stark haben sie sich geöffnet und schon angepasst an die neuen Energien und sind nun bereit für alles Neue, was kommt. Überall breitete sich die Energie aus, ihr habt alle von innen heraus geleuchtet und es ging auch über eure Körper hinaus. Bis sogar irgendwann unser ganzer göttlicher Raum von unserem Licht erstrahlte.  Falls ihr irgendwo Schmerzen gehabt haben solltet, dann wurden sie nun gelindert oder sind komplett weg.

Es geschah wieder viel in euren Herzen, hier dürfen nun alte Wunden heilen. Ihr seid ja bereit sie gehen zu lassen und seit bereit zu heilen. So legte sich die Energie ganz sanft um euer Herz herum und dehnte sich aus. Narben, Verletzungen oder Risse wurden behandelt und so wurde euer Herz immer reiner und feiner, bis es selbst in einem Gold strahlte.

Es kann sein, dass bei einigen alte Dinge hoch kommen oder ihr Bilder seht, es sind die Dinge, welche ihr nun endgültig gehen lassen dürft. Oft sind es auch eure innersten Ängste, ganz tief vergraben. Ihr dürft sie nun anschauen und sie werden mit Liebe gesegnet und dürfen gehen.

Heute bekommt ihr alle eine Portion Vertrauen, sogar Urvertrauen an das Göttliche, Geborgenheit, Zuversicht und Liebe. Denn für euch alle ist gesorgt, da brauch sich keiner Gedanken machen. So werden falsche Glaubenssätze eliminiert und durch neue ersetzt. Eure Gedanken werden neu strukturiert und all die Attribute setzen sich nun fest. Denn ihr werdet wahrlich geliebt und ein Jeder ist so wundervoll, da gibt es keinen Zweifel.

Ich sah am Schluss wie sich bei einigen wie ein schwarzer Nebel aus dem Körper sog. Als wäre über euch ein Staubsauger und alles wird herausgezogen, was euch in der Dualität hält. Auch eure Schattenseiten sind davon betroffen, denn diese dürft ihr annehmen, sie gehören zu euch und das ist gut so. Schaut sie euch liebevoll an und dann lasst sie gehen.

 

Am Ende zeigte sich der Schöpfer selbst. Er kam von jedem zu euch und ihr wurdet von ihm gesegnet. Ihr bekamt alle einen Kuss auf die Stirn und er schenkte euch all seine Liebe.


Feedback Seelenberührung 19.02.2017

Alle standet ihr um mich herum und habt mich mit einem erwartenden Blick angeschaut.  Als ich vollkommen verbunden war mit der Quell*Liebe des AllenSeins und sie durch mich wirkte, überkam euch ein goldener Hauch. Wie ein kleiner Schutzfilm legte sich auf jeden von euch. Man sah ihn nicht, aber durch ihn kann doch einiges von euch abprallen.

All eure Herzen wurden berührt und schwebten hinauf, aus euren Körpern hinaus und schwebten 2 bis 3 Meter über euch. Es waren Herzen aus reinem Gold, aus reiner bedingungsloser Liebe. Und ihr blicktet hinauf und wart erfüllt. Der Frieden machte sich in jedem von euch breit, weil ihr dies nur anzusehen braucht und alles kommt über euch, die pure göttliche Liebe.

Dann kamen Wellen auf, in verschiedenen Tönen, fast bei allen in blau, aber jeder ein anderes blau. Diese Welle schwebte vor euch, in der Mitte des Körpers und sie brachte euch Ruhe, Ausgeglichenheit und Gleichklang. Es ist die Welle der Beruhigung, die Welle der inneren Ruhe. Ein jeder von euch hatte seine eigene individuelle Welle.

Einige von euch fasten sich nun an und haben gesungen, getanzt und gelacht. So voller Harmonie und Leichtigkeit wart ihr. Ihr habt den Moment eures wahren seins genossen.

Dann floss von jedem von euch ein Lichtstrahl. Ein dicker goldener Lichtstrahl und traf am Boden unter euch ein. Der Lichtstrahl erweckte eure Wurzeln und ließ sie wachsen zu einem wundervoll blühenden Baum und immer tiefer zu Mutter Erde hinab.  Die Energie verbreitete sich nun im ganzen Körper. So viel Lebensfreude ging durch euch hindurch. Jeder strahlte. Jeder erzählte eine andere Geschichte in Bildern. Es war so schön, so farbenfroh, so naturverbunden.

Der Lichtstrahl wirkte besonders stark in eurem Körper oder auch Chakren, wo es Blockaden gibt oder gab. Es geschah enorm viel. Bei einigen sprengten sich die Blockaden einfach weg. Bei anderen wurde das Chakra befreit und es durfte endlich wachsen und sich ausdehnen.

Jedoch, musste der Lichtstrahl nicht in eurem Herzen wirken, denn dies wurde bereits von Anbeginn der Übertragung separat geschehen. Ihr fühlt euch jetzt vielleicht in tiefer Verbundenheit, in tiefer Liebe zu allem was ist und zu euch selbst. Speichert dieses Gefühl ab und ruft es immer wieder herbei.

Der goldene Lichtstrahl wirkte auch in eurem Kopf, denn da macht sich immer wieder gern euer Ego breit und strukturiert eure Gedanken um. Hier gab es eine Neuausrichtung. Alle Gedanken sind nun auf Liebe programmiert. So wie es ein Jeder von euch benötigt.

Am Ende zog sich euer Herz wieder zurück an seinen Platz. Es leuchtet so sehr, dass es eure ganze Aura erstrahlen ließ.

Zum Schluss erhielten alle einen Regen, in den schönsten Farben. Gold, rose, pastellblau, alles glitzerte und funkelte und ihr wart einfach nur berührt.

 

Ein Jeder von euch darf nun mit neuer Energie in die neue Woche starten und ihr dürft große und kleine Veränderungen bzw. Wunder entdecken. Euer Blick darf sich nun verändern und eure Seele wird sich immer mehr erinnern und euch den Weg weisen. 


Feedback Seelenberührung 29.01.2017

Als wir uns miteinander verbunden hatten, floss ein goldener Lichtstrahl direkt in eure Herzen. Er hat euer Herz Gold umrandet, so dass es gekräftigt und gestärkt wurde. Dann wurde gehämmert und gemeißelt, denn so manches wollte jetzt befreit werden. Links aus eurem Herzen flogen schwarze Wolken heraus und rechts floss pure Liebe in einem kraftvollen rotrose ein. Es kann sein, dass bei euch die Tränen flossen, aber auch zu gleich die Liebe. Es war wie eine Befreiung.

Danach ging es in den Kopf, denn hier dürfen die Gedankenstrukturen neu geordnet werden. Bei einigen sah ich wie einen Vorhang vor dem Kopf hängen, der Schleier der Dualität, welcher mit Hilfe einer riesigen Schere abgeschnitten wurde. Und so hattet ihr plötzlich Erkenntnisse, vielleicht kamen euch Bilder in den Kopf. Eure Gedanken wurden neu geordnet, so dass ihr wie erleuchtet wurdet, denn es erschien ein kräftiges weißes Licht und ihr standet darin wie im unter einer Laterne, als würdet ihr bei euch selbst alles erkennen und die Dualität nicht wieder annehmen, sprich die Schatten anschauen und annehmen und in Liebe gehen lassen.

Im Hals von euch, gab es verschiedene Bilder. Einige wollten sich quasi ersticken, andere hatten Ketten darum mit riesigen Schlössern. Ihr dürft euch davon befreien, ihr dürft sagen, was ihr mögt, denn ihr taucht nun immer mehr ein in die Liebe und so verändern sich eure Gedanken als auch eure Worte, sie werden immer liebevoller.

In eurem Bauch war es bei fast allen recht dunkel, hier schlummern Emotionen, welche heraus wollen bzw. angeschaut werden wollen und doch trauen sich einige noch nicht, aber es wird nun Zeit, ihr werdet immer mehr dahin geschoben und erkennt, dass es sehr wichtig für euch ist. Mit dem Einverständnis der Seelenberührung, habt ihr quasi die Erleuchtung bzw. Befreiung in eure Emotionen eingewilligt und so gab es wie ein Knall und das Dunkle verschwand und ihr habt euch in einem wundervollen Garten wiedergefunden, in eurem Garten, wo ihr alles leben dürft so wie es sein soll.

Das Wurzelchakra war wie eine dünne dunkele Scheibe, bei einigen bereits blau, aber ganz zart ausgeprägt, so wurde jeder in seiner Stabilität gestärkt und die Scheibe wurde zu einer riesigen Kugel in einem wundervollen dunklen blau, das gibt euch innere Sicherheit und Standfestigkeit. Die neuen Chakrenfarben haben im Wurzelchakra ein blau, das rot wird abgelöst.

Am Ende habt ihr alle wundervoll in eurem wahren Licht, in eurem wahren Sein gestrahlt, so wie ihr einst hier auf Erden gekommen seid, als licht, als wundervolles Licht.

Ihr werdet nun alle immer mehr euren Dienst hier auf Erden erkennen, ihr werdet einiges verstehen was vorher unerklärlich war, ihr werdet immer weicher und sanfter zu euch selbst und zu eurer Umwelt, ihr habt eine bessere Anbindung zur Quelle selbst.

 

So sprach die Quelle selbst zu euch: „Geliebtes Licht, ich danke dir für dein Sein. Ich bin so unendlich stolz auf dich und deinen Dienst hier auf Erden. Wir wissen es ist nicht immer leicht, aber dennoch meistert ihr alles. Ihr seid nicht allein. Einen jeden begleite ich, ich selbst wache über dich. Ich schenke dir nun all meine Liebe, welche nun für jeden beliebig fließt, so lange bis ihr davon aufgefüllt seid und euch getragen, geliebt und geborgen fühlt. Du bist vollkommen.“


Seelenberührung 15.01.2017

Als wir uns verbunden hatten, wurdet ihr in einem goldenen Licht erstrahlt. Es drang in euch ein, ganz langsam und sanft.

Eure Herzen lösten sich aus eurem Körper und stiegen an einer Schnur empor, es hing so 3 Meter über euch. Das Herz jedes Einzelnen bekam eine Herzheilung. Alte Wunden durften weichen, alles was negatives geschah, wurde mit Liebe erfüllt. Bei dem ein oder anderem dauert es etwas länger, denn ihr habt so vieles schon über euch ergehen lassen.

Einige legten sich hin und wollten schlafen, denn das war schon sehr viel für sie, was da geschehen durfte.

Dann wurde jeder ganz intensiv gereinigt. Es war ein kleiner, aber kräftiger Strudel, welcher durch den ganzen Körper ging. Er hatte sehr viel Power. Er begann am Kopf und machte sich den Weg nach unten frei. Er musste bei dem ein oder anderen sehr viel lösen und abtransportieren.

Dann kam von oben unser Schöpfer hinab. Er umarmte jeden von euch. Er sagte, er liebt euch alle so sehr und ist so stolz auf euch. Er ist bei euch und passt auf euch auf.

Nach und nach machte sich Liebe, Wärme und Geborgenheit in euch breit. Ein richtiger innerer Frieden entstand.

Einige fingen an, dem nachzugehen, was sie am liebsten tun, wie stricken oder im Garten pflanzen und buddeln. Ihr habt so gestrahlt und wart einfach rundum zufrieden.

Jeder einzelne erstrahlte in seinem wahren Licht / Sein und wurde mit der Quelle selbst verbunden, was jederzeit genutzt werden kann.

Ich nehme bei jeder Seelenberührung alle Tiere und Bedürftige und Kranke mit. Die Tiere genießen es sehr, auch meine Hunde waren wieder total entspannt und glücklich.

 

Am Ende hat die Quell*Liebe für jeden da gewirkt, wo es wichtig war. Es durfte sich heute sehr viel lösen, vor allem im Herzen jedes Einzelnen.


Seelenberührung 30.12.2016

Anfangs war alles wie gespalten, meine linke Seite war voller Trauer und Schmerz und meine rechte Seite war voller Frieden.

Ich habe einige Seelen gesehen, die sehr viel Kummer und Traurigkeit in sich trugen.

Wie bei jeder Seelenberührung nehme ich Bedürftige, Kranke und all unsere Tiere mit. Die Tiere legten sich alle zu Beginn hin, auf die Seite. Alle durften Heilungsenergie genießen. Sie wurden gereinigt und ihre Wirbelsäule gestärkt, denn sie tragen dort oft so viel Last.

Bei einigen von euch, tauchte ein treuer Begleiter auf, entweder ein Engel, das hohe Selbst oder eine verstorbene Seele. Sie berührte euch auf der Schulter und versuchte sich so zu zeigen und dich zu unterstützen.

Bei einigen wurde die Wirbelsäule aufgerichtet und begradigt und die Schultern von der Last befreit.

Wieder andere hatten wie einen Kloß oder Brocken auf der Brust / Im Herzen, der wurde wie heraus gezogen und alles durfte wieder frei fließen.

Bei einigen wurde das Wurzelchakra stark gereinigt und gibt euch wieder mehr Stabilität im Leben.

Bei einigen fand eine tiefe Erdung und somit eine Anbindung an Mutter Erde statt. So auch die Anbindung nach oben zur geistigen Welt.

Ich sah nun sehr viel Frieden und Liebe.

Bei dem ein oder anderem wurde stark in den Gedankenstrukturen gearbeitet und diese wurden neu ausgerichtet.

Einige fasten sich an die Hand und tanzten. Andere wollten einfach für sich sein und den Moment genießen.

Ich sah all eure Herzen, sie strahlten in Rot und Gold, ihr wart so stolz darauf.

Am Schluss wurden all eure Lichtkörper gereinigt und eventuell auch die Chakren. Einige bekamen einen besonderen Schutz von der Quelle mit, da sie sehr viel zu leisten haben und ihnen wird die Unterstützung gut tun.

Ganz zum Schluss strahlte alles in einem ganz hellen und leichten Gold, ihr alle, es war alles voller Frieden und Liebe, Das war so schön und hat mich sehr berührt.

 

Ich danke allen Seelen für die Teilnahme und wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein wundervolles 2017. 


Seelenberührung 11.12.2016
Als ich euch alle mit der Quell*Liebe vereinte, spürte ich einfach nur Frieden und Glück, das war so schön. Auch Leichtigkeit war da.
Ich sah wie ihr alle ganz langsam, aber jeder in seiner Geschwindigkeit, mit goldenem Licht der Quelle aufgefüllt wurdet. Vieles durfte sich lösen.
Bei einigen befand sich sehr viel im Bauch, ich hoffe ihr habt da nun ein besseres Empfinden.
Ich sah wie aus einigen Herzen heraus kamen, als Liebesgruß und für den Frieden. Die Herzen waren rot und es flogen so viele um uns herum.
Dann sah ich wie wir alle im Wald waren, an einer Lichtung, dort standen wir um eine Feuerstelle. Es war das Feuer der Liebe und der Befreiung. Gemeinsam stiegen wir nun auf, unsere Körper blieben da, aber unsere Seele stieg hinauf in das Feld der Quell*Liebe.
Wir waren vereint und  wir wurden als Boten auserkoren, um die Liebe und den Frieden in die Welt zu geben. Das macht ihr einfach, weil ihr nur leuchtet. Denn ein Jeder von euch hat so enorm viel Liebe in sich. Es war eine wundervolle Vereinigung, so lichtvoll, schön.
Die heute Berührung stand für das Loslassen und das Vertrauen.
Ich nahm auch wieder alle Bedürftigen und Tiere mit, meine Hunde lieben es.
Am Ende habt ihr alle in gold geleuchtet, in der unendlichen Fülle von allem was ist.

Seelenberührung 27.11.2016

Als ich mich mit der Quell*Liebe verbunden haben und wir eins waren, ging Millionen von goldenen Strahlen von mir. Jeder einzelne wurde so berührt.

Einige zogen nach und nach ihre Kleidung aus, sprich ihre Hüllen Masken. Viele nahmen ihren Hut ab, um die Verbindung durch ihren Chakren am Kopf besser zu spüren.

Es wurden alle Chakren gereinigt. Die Quell*Liebe suchte sich ihren Weg durch euch hindurch und brachte dort die Energie hin, wo sie benötigt wurde.

Viele haben geweint, es flossen Tränen der Erleichterung, denn so manches darf nun gehen.

Wiederum andere legten sich hin und liesen sich richtig umhüllen, von dem goldenen Licht. Sie liesen sich wie einbetten und haben so einen Schutz aus goldenem Licht um sich herum.

Menschen, welche körperliche Schmerzen haben, wurden hier mit Heilung gesegnet und sie dürfen Linderung erfahren oder den Sinn ihrer Krankheit erkennen.

Andere sprangen nun herum, denn sie spürten die Leichtigkeit und Freude. Auch wurde getanzt.

Das Gefühl der Vereinigung machte sich breit. Die Verbundenheit zwischen allem was ist.

Eure Herzen schlugen etwas kräftig, das Herz selbst strahlte in einem goldenen Licht und war größer als normal, denn es saugte die Liebe in sich auf.

Dann gab es einen goldenen Regen aus Glitzerstaub. Und es waren auch rosefarbene Partikel dabei, dieser Glitzerstaub legte sich um euch herum und bildete einen Schutz.

Bei einigen sah ich, wie von oben eine Seele oder ein Engel kam und seine Hand auf die Schulter legte. Falls es jemanden gibt, der eine verstorbene Seele sucht oder jemanden vermisst, dann war dies ein Zeichen, dass sie da ist.

Als ich dann meine Strahlen wieder zu mir holen wollte, war dies heute etwas schwierig, denn der ein oder andere benötigte noch Energie. Ich bat darum, dass es dort noch fließen darf.

Ich habe auch alle Tiere der Welt und Bedürftige mit in die Seelenberührung genommen. Meine Tiere genießen es.


Seelenberührung am 13.11.2016

Als ich mit der Quell*Liebe eins war, begannen Millionen Strahlen aus mir zu fließen.

Es standen so viele Seelen um mich herum. Es waren Menschen und Tiere dabei :-)

Die göttlichen Strahlen flossen direkt in eure Herzen hinein.

Nach und nach wuchs euer Herz und schon bald erstrahlte es in einem wundervollen gold.
Es war der Hauptaspekt eures Körpers.

Die Energien flossen auch in euren Körper, ihr wurdet gereinigt und angehoben.
Ihr strahltet in der göttlichen Frequenz.

Einige legten sich auch hin und entspannten sich vollkommen.

Die Tiere lagen auch und haben es einfach genossen.

Einige nahmen ihren Hut ab, andere legten einen Mantel ab, andere entfernten die äußere Hülle, wieder andere öffneten ihre Schlösser.

Es floss so viel Quell*Liebeenergie, wie ein jeder es vertragen kann.

Ich habe gesehen wie wir alle eins waren, wie eine feste Verbindung zwischen allen Seelen bestand, was für ein Miteinander steht.

Als ich die Energien zurückzog, war ich sehr berührt, denn ihr wart es. Mir kamen fast die Tränen.

Ihr leuchtete alle so wundervoll und euer Herz hat an Größe gewonnen, es spielt nun eine große Rolle in eurem Leben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0